Suche
  • Kerstin Gesselbauer

Wie wir denken, so handeln wir.....

Aktualisiert: 10. Okt. 2021

Hast du dir schon einmal Gedanken über deine Gedanken gemacht? Wie wir denken, so handeln wir.....viele tausende Male....Tag für Tag.....und manchmal merken wir vielleicht, dass wir mit bestimmten Handlungen nicht glücklich sind, uns über uns selbst oder die Situation ärgern, aber keinen Weg zur Veränderung finden. Hinter unseren Gedanken stehen Gewohnheiten, Glaubenssätze, Einstellungen die sich aus der Vergangenheit (Erziehung, Erfahrungen, Erzählungen etc.) entwickelt haben und die sich oft im Unterbewusstsein "verstecken" und uns ganz automatisch so handeln lassen, wie wir es gewohnt sind.

Vielleicht möchtest du dir einmal bewusst deine (negativen) Gedanken anschauen und ihnen Aufmerksamkeit schenken um dich ab und an entscheiden zu können, ob du sie belässt wie sie sind oder sie verändern möchtest? Wenn es dir schwerfällt, negative Glaubenssätze anhand von konkreten Situationen herauszufiltern, dann kann dir die folgende Übung möglicherweise helfen: Schreibe spontan, ohne viel nachzudenken auf, welche Glaubenssätze du mit folgenden Themen verbindest: Menschen, Männer, Frauen, Liebe, Arbeit, Erfolg, Geld, Versagen, Fehler.... Du erkennst durch diese Übung schnell, in welchen Bereichen du vielleicht negative und wo du positive Grundüberzeugungen hast, die unbewusst auf deine Handlungen und dein Denken wirken. Überprüfe dann für dich, ob du deine negativen Glaubenssätze (z.B. "Menschen vertraut man nicht.", "Arbeit ist nur eine notwendige Pflicht.", "Nur Geld macht glücklich." etc.) durch positive ersetzen oder zumindest in ihrer Intensität abschwächen könntest. Du kannst dir auch überlegen, ob dir Ausnahmen zu deinen Glaubenssätzen einfallen und deinen Glaubenssatz somit (zumindest teilweise) widerlegen?

Die Botschaft die ich dir mitgeben möchte ist jene, dass deine Gedanken sehr starken Einfluss auf dein emotionales und in der Folge auch körperliches Wohlbefinden haben und dass du in jeder Situation die Möglichkeit hast, dich zu entscheiden, welchen Gedanken du Raum geben möchtest.




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nie genug Zeit?