Suche
  • Kerstin Gesselbauer

Der Weg ist das Ziel....

Aktualisiert: 10. Okt. 2021

Wie ist das so bei dir....das mit den Zielen? Hast du ein Ziel? Träumst du von etwas, das du unbedingt erreichen möchtest? Geht es dabei um materielle Dinge wie ein Haus, ein besonderes Auto, ein teures Kleidungsstück, ein neues Mobiltelefon mit der aktuellsten Technik oder geht es bei deinen Zielen um einen neuen Job, eine neue Beziehung? Höre einmal in dich hinein und versuche zu formulieren, welche(s) Ziel(e) du gerade verfolgst.

Ich frage mich manchmal, ob es nötig ist, immer ein Ziel zu haben. Muss ich Zeit meines Lebens auf der Suche nach der Verwirklichung meiner Ziele und Träume sein oder darf ich vielleicht auch einfach einmal genießen was ist? Vermutlich ist es eine Art Glücksgefühl, nachdem wir streben, wenn wir Ziele erreichen möchten. Es macht uns glücklich, etwas zu schaffen, von dem wir bisher nur geträumt haben. Wir setzen uns somit gerne "Glücksziele" in der Zukunft. Ja, es macht uns glücklich, wenn wir ein neues Auto, ein tolles Haus besitzen oder endlich unseren Traumurlaub verwirklichen.....dabei empfinden wir Glück....allerdings ist unser Glück in diesen Fällen im Außen zu finden. Oft delegieren wir unser eigenes Glück....an den Chef, an den Partner, an andere Umstände, die wir oft nicht beeinflussen können. Aber wäre es nicht schön, die Glücksmomente nicht bis zur Erfüllung des Traumes aufzuschieben, sondern sie schon am Weg dorthin zu genießen? Wer weiß, vielleicht erfüllt sich der Traum vom eigenen Haus eines Tages, doch die lange Strecke innerlicher Unzufriedenheit hat ihre Spuren in uns hinterlassen. Möglicherweise waren wir auf der langen Reise hin zu unserem Ziel häufig frustriert, genervt, entmutigt und haben ganz übersehen, dass auf dieser Reise zu unserem Ziel viele Glücksmomente einfach so an uns vorbeigerauscht sind, ohne dass wir sie gesehen haben. Darum mein Tipp: hol dein Glück in die Gegenwart, integriere es in deinen Alltag! Hab Ziele vor Augen, aber vergiss nicht darauf, auf dem Weg zu deinen Zielen das Hier und Jetzt wahrzunehmen. Wir sind frei darin zu entscheiden, ob wir die Chance, in jedem besonderen Moment Glück zu empfinden, wahrnehmen oder nicht. Ob wir innehalten und dieses Glück mit jeder Zelle wahrnehmen oder ob wir durch diese Situation emotionslos hindurchlaufen und darauf warten, das große Ziel am Ende der Reise wahr werden zu lassen.


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nie genug Zeit?